Sklavin Melanie Teil 2 (alles nur fantasy)

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Sklavin Melanie Teil 2 (alles nur fantasy)Drei Tage später, ich hatte ihre Mailadresse herausgefunden und wollte heute abend den ersten direkten Kontakt mit Melanie herstellen. Allerdings wollte ich, sofern es möglich war, sehen ob sie meine Mail erhalten und lesen würde. Die Reaktion darauf wäre auch interessant. Aus dem Film habe ich einen kurzen Ausschnitt bearbeitet und als seperate Datei auch schon abgespeichert. Zu sehen war der Anfang, also als sie noch nicht nackt war und die Szene als sie die Klemmen an den Nippeln ihrer Titten anbrachte. Mehr ist, denke ich nicht notwendig….Ebenso hatte ich die Mail schon verfasst und brauchte sie nur noch abzuschicken, alles per Handy vorbereitet, extra eine besondere Absenderadresse eingerichtet… Also machte ich mich auf den Weg um zu sehen, ob sie zu Hause war.Ich hatte Glück, zwar war diesmal das Gartentor abgeschlossen, aber immerhin war der Rolladen auch heute nicht ganz geschlossen, das Fenster war auf Kipp geöffnet, also musste ich ziemlich leise sein…Sie war zu Hause, knabberte an ein paar Salzstangen und schaute fern.Folgende Mail hatte ich vorbereitet:“Hallo Melanie, ich kenne deine geheimen Wünsche, wie dir die angehängte Datei beweisen soll. Diese Mailadresse ist noch drei Stunden aktiv, bis dahin hast du Zeit dich bei mir zu melden. Frag nicht nach meinem Namen, er wäre sowieso falsch. Du hast übrigens sehr geile Titten….”Das wars, daran hatte ich die Datei als Anhang gehängt. Ich schickte die Mail ab. Kurze Zeit später gab ihr Tablet laut. Mail erhalten……Sie griff danach und öffnete anscheinend die Mail. Die Salzstangen fielen aus ihrer Hand und sie wurde kreidebleich. Sie hielt sich die Hand vor den Mund und mit einem gewissen Entsetzen in den Augen schien sie sich das Filmchen anzusehen. Das Tablet flog auf den Tisch und sie griff sich mit beiden Händen in die Haare. Ich hatte genug gesehen und machte mich auf den Heimweg, mal sehen was sich trabzon escort heute noch tun würde….Bereits unterwegs meldete sich mein Handy, Mail von Melanie. “Wer bist du, was willst du, willst du mich erpressen oder was sonst?”“Schön”, dachte ich, “der Rest zu Hause”, und steckte mein Handy wieder ein. Bis ich zu Hause war meldete sich Melanie noch zweimal, sie schien ziemlich nervös und ärgerlich. Also liess ich sie noch ein wenig zappeln. Erst zwei Stunden später schrieb ich ihr: “Wer ich bin ist zunächst nicht wichtig. Nein ich will dich nicht erpressen. Ich will nur das was du eigentlich selbst willst. Du stehst auf BDSM und ich biete dir an dich zur Sub auszubilden. Ich erwarte, dass du dich morgen abend zwischen 19 und 20 Uhr bei mir per Skype meldest. Das ist die einzige Bedingung. Dann schicke ich dir den kompletten Film und behalte eine Kopie nur für mich in meinem Archiv. Denk drüber nach. Für heute kein Kontakt mehr. Meine Skype Adresse findest du im Anhang.”Nachdem ich die Mail abgeschickt hatte löschte ich sofort die verwendete Mailadresse, damit sie keine Möglichkeit mehr hatte mir noch eine Nachricht zu schicken. Sie sollte ausreichend Zeit haben um darüber nachzudenken. Und ich war mir sicher, je länger sie nachdachte, desto mehr würde die Neugier und die Geilheit die Oberhand gewinnen.Am nächsten Abend kam der erste Anruf bei Skype kurz nach 19:00Uhr Ich ignorierte ihn, ebenso wie die nächsten zwei Anrufe. Erst gegen 19:45Uhr beschloss ich jetzt den Anruf anzunehmen. Meine Cam hatte ich deaktiviert und zusätzlich abgeklebt.Ihre Cam war auch dunkel. “Hier ist Melanie” sagte sie. “OK, mach deine Cam an, ich will dich sehen.” “Deine ist auch dunkel.” “Die bleibt auch dunkel, mach deine an, oder beende das Gespräch….”Kurze Zeit später sah ich sie auf dem Bildschirm. Sie hatte anscheinend wenig geschlafen und sah nervös, vielleicht auch etwas ängstlich aus. “ist an” sagte sie.“Daraus escort trabzon schliesse ich, dass du durchaus Interesse an einem Gespräch hast” “Ich möchte vor allem wissen was du mit dem Film vorhast”“Eigentlich nichts, der ist für mein privates Vergnügen. Aber es geht ja mehr um dein Vergnügen….” “Inwiefern?” “Der Film zeigt mir dass du an dieser Spielart Vergnügen hast. Ich kann dieses Vergnügen intensivieren wenn du willst. Wenn es dir dann wider Erwarten doch nicht gefällt kannst du jederzeit aussteigen.” “Und was hätte ich da zu tun?”Ich machte eine kurze Pause. in diesem Moment wusste ich, dass sie sich entschieden hatte, sie würde es ausprobieren wollen. Aber ich wollte es langsam angehen.“Naja zunächst muss ich erst mal sehen ob es überhaupt Aussicht auf Erfolg hat.” “Und wie soll das passieren” “Frage: kannst und willst du gehorchen?” “Kommt drauf an, nicht bei allem… es gibt gewisse Sachen, die macht man nicht…” “Sehe ich genauso, wenn ich etwas verlangen sollte was du nicht erfüllen willst, kannst du es natürlich jederzeit beenden.”Es dauerte eine kurze Zeit bis die Antwort kam. “Also gut ich wills versuchen.”Ich wartete einen Moment, dann gab ich die Anweisung “Zieh dein Shirt aus, ich will deine Titten sehen.” Sie schaute erst etwas konsterniert in die Cam, aber dann zog sie das Shirt über den Kopf. Heute trug sie doch glatt einen BH…. Als sie so verharrte sagte ich ziemlich harsch “Was ist, ich hab doch eindeutig gesagt dass ich deine Titten sehen will und dann meine ich nackt und nicht mit einem BH verdeckt! Eine wichtige Frage ist noch zu klären, hast du eigentlich jemanden der dich regelmässig fickt?” Sie schluckte kam dann aber der Aufforderung nach und legte auch den BH zur Seite. “Gut so?” fragte sie. “ und nein ich habe da zur Zeit niemanden” “Ok, aber warum nicht gleich so? Wie ist übrigens deine Größe im BH? Beim nächsten Kontakt sind deine Titten schon nackt wenn du mich trabzon escort bayan anrufst, ist das klar?” “Ja, ok. Größe ist 80b” Meine Schätzung der Größe war also ziemlich korrekt…..“Zeig deine Nippel näher und mach sie schön hart.”Sie hielt ihre Titten jetzt ziemlich nah an die Cam und zwirbelte die Nippel bis sie schön stramm aufrecht standen. Es sind geile Titten mit supergeilen Nippeln. Ich liess sie machen und holte mir dabei einen runter.“So jetzt mal die Finger an deine geile Fotze, zeig mir wie feucht du bist.” “Ich soll die Hose auch ausziehen?” “Nein heute nicht, ich will nur sehen wie nass deine Fotze ist, schieb dir einen Finger rein und zeig ihn mir” Sie gehorchte tatsächlich, fuhr mit der Hand in ihre Hose und machte kurz an ihrer Spalte rum. Als sie den triefend nassen Finger in die Cam hielt konnte ich es nicht mehr zurückhalten, mein Schwanz explodierte regelrecht.Jetzt wollte ich es für heute beenden, aber eine kleine Gemeinheit war mir dann doch noch eingefallen.“Du meldest dich morgen wieder, während der gleichen Zeitspanne, einmal anrufen genügt, dann wartest du bis ich das Gespräch annehme. Und vergiss nicht deine Titten sind nackt und in der Cam zu sehen wenn ich das Gespräch annehme, ist das klar?” “Ja ist klar.” “Noch etwas, du wirst dich nicht selbst befriedigen, deine Fotze gehört ab jetzt mir und ich sage dir wann du sie bearbeiten darfst, hast du auch das verstanden?” “Ich bin aber jetzt geil, sehr geil” Ich musste grinsen… “ich weiss, du hast es mir ja eben gezeigt und das ist auch gut so. Trotzdem, es bleibt dabei, keine Selbstbefriedigung bis ich es dir erlaube! Sieh es als Übung der Gehorsamkeit und Unterwerfung. Damit ist das Gespräch für heute beendet. Ich erwarte morgen deinen Anruf!”Damit beendete ich die Sitzung für heute, der Anfang war gemacht. Ich wusste, dass da noch viele geile Momente kommen würden…… Sie war jetzt super aufgegeilt und sollte sich beherrschen, geiler Gedanke. Ich für meinen Teil hatte keinerlei diesbezügliche Einschränkungen und sah mir nochmals den Film an. Zusätzlich musste ich noch das Video der Sitzung archivieren….. An dem Abend kam es mir noch zweimal….Mehr im dritten Teil…..

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*