Lisa die Dauergeile Spritzfotze

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Cumshots

Lisa die Dauergeile SpritzfotzeHi, mein Name ist Lisa.. ich bin 27 Jahre jung und wohne in einem Ländlichen Ort in Bayern.ich wohne hier allein, da es kein Mann mit mir bisher ernst meinte und jeder nur auf mein Sexleben und mein Geld aus war.Demnach muss ich auch selbst für Befriedigung sorgen, wie gerade eben als ich diesen Text hier verfasste.Ich brauche es 5-6 mal am Tag.. zählt das schon zu einer Nymphomanin? Wie dem auch sei.. ich erzähle euch mal von meinem Abenteuer mit meinem Nachbar Steffen.Hier im Dorf kennt jeder jeden, hier weiß jeder alles und es wird viel geredet.. und das mein Nachbar Steffen im Haus gegenüber ein geiler alter Bock ist wusste bis dato auch jeder. Er ist 67 Jahre alt und verheiratet. Seine Frau Ruth scheint allerdings in der Ehe etwas eingeschlafen zu sein und hält nicht mehr viel vom Sexleben.Eines Tages -wie so oft am Tag- lag ich morgens um 8 nackt auf der Couch, die Beine weit gespreizt und befriedigte meine Spalte.. mir gegenüber, das große Panorama Fenster der Terrasse.. die Vorhänge waren aufgezogen und mein Blick fiel direkt in den Garten meines Nachbars. In diesem Moment dachte ich nicht nach das eventuell jemand sehen könnte wie ich mir gerade die Pussy bearbeite.. doch dann.. auf einmal zogen sich an der Terrassentür meiner Nachbarn die Vorhänge auf…Und da stand er.. mit seinem Prachtschwanz in der Hand, wichsend und mit gezielten Blick zwischen meine Beine.Zu meinem verwundern erschrak ich mich überhaupt nicht, es geilte mich nur noch zusätzlich auf das mein alter geiler pendik escort Nachbar seinen Schwanz wichst während er mir zusieht wie ich es mir besorge.Ich stöhnte vor mich hin: „mhhh du geiler Bock, wusste ich doch das du mir immer heimlich zusiehst wie ich meine fotze ficke“ .. meine Spalte wurde immer nasser und es schien als würde mir meine Hand nicht mehr genügen. Ich griff zum Wohnzimmertisch, nahm meinen 25 cm Dildo zur Hand, rieb ihn ein paar mal über meine geschwollene Klit und stieß ihn dann heftig in meine Fotze. „Aaahhhhh“ , stöhnte ich und fickte mich mit meinem dildo so tief und hart das mir dabei schon die ersten Tropfen aus dem Loch spritzten.Es dauerte nicht mehr lange bis ich zum Höhepunkt kam und auch Steffen beugte sich auf einmal weit nach hinten, riss den Mund auf als würde er laut zu stöhnen beginnen und spritzte seine volle Ladung an die Terrassentür. War das geil! Mein alter Nachbar wichst gemeinsam mit mir. In meinen heimlichsten Fantasien hatte ich mir das schon öfter gewünscht, das dies aber einmal wahr werden würde hielt ich für unmöglich.Ich stand auf, ging ins Bad und machte mich frisch. Ich sah auf die Uhr und erschrak „Verdammt ich muss zur Arbeit!“ Schnell zog ich mir meinen Rock und meine Bluse an, schlüpfte in meine Highheels und fuhr ins Büro, wo mich mein Chef schon sehnlichst erwartete. „Guten Morgen Lisa! Na? Haben wir es auch mal aus dem Bett geschafft?“Ich muss dazu erwähnen das mein Chef ohne meine Hilfe die Firma strikt gegen die Wand fahren würde, demnach spielte escort pendik es keine Rolle wenn ich mal zu spät war, denn er war dankbar für jede Minute die ich am oder unter dem Schreibtisch sah’s… ja du hast richtig gelesen! Ich treibe es mit meinem Boss, wieso denn auch nicht?! Es verhilft mir zu guten Gehalt und er hat schließlich auch noch was davon!„Sorry Chef, mein Auto sprang nicht an!“, sagte ich mit einem zwinkernden Auge.„Du hast es dir doch schon wieder zu lange besorgt heute morgen!“ , lachte er und gab mir einen Klaps auf den Arsch!Er verschwand in seinem Büro und ich setzte mich an meinen Schreibtisch.Der Arbeitstag verlief zäh und um mir etwas Spaß zu bereiten holte ich meinen Mini Vibrator aus der Tasche, schob meinen Rock hoch und schob mir meinen kleinen Freund zwischen die Schenkel! Mhhh das tat gut! Ich musste mich beherrschen nicht direkt loszustöhnen.Plötzlich klopfte es an meiner Bürotür und mein Chef trat ein.„Lisa, ich habe hier neue Kundendaten dringend neu angelegt werden müssten, könntest du das übernehmen?“„Mhh ja.. äh klar… ich, mach das… sofort Chef..!“ zögerte und stotterte ich, mein Vibrator lieg auf höchster Stufe und ich war kurz davor einen heftigen Orgasmus zu erleben..Mein Chef sah mich verdutzt an und frage: „ist alles in Ordnung?“„Ja.. jaaaa… oh es ist alles ok!“, versuchte ich mich zu beherrschen!„Sag mal, was hibbelst du denn so… lass mich raten..!“ -plötzlich kam er auf mich zu.. drehte meinen Schreibtischstuhl zu sich, schob meinen Rock hoch und zog mir den Vibrator pendik escort bayan kurz vor meinem Orgasmus aus der muschi.. „aaaahhh nicht!“ ,rief ich! „Du kleine perverse Sau, wusste ich es doch! Da schiebst du dir deinen kleinen vibrierenden Vib während der Arbeitszeit in die nasse pussy und lässt mich nicht daran teilhaben? Ich habe da doch was besseres für dich Schätzchen!“Er öffnete seinen Gürtel, knöpfte die Hose auf und mir sprang sein dicker Schwanz entgegen. „Das gefällt mir wirklich besser Chef!“Er riss mich vom Stuhl, drehte mich um, beugte mich über den Schreibtisch und stieß sofort seinen Fickschwanz in meine nasse Pussy! „Oh mein Gott, jaaa… Mhh so ist es geil, fick mich Boss!“ ,stöhnte ich und wurde immer geiler. Er stieß so hart und tief zu das ich bei jedem Stoß seinen Schwanz an meiner Gebärmutter spürte.„Du kleine Büroschlampe was bin ich froh dich zu haben…“ sagte er mit rauer Stimme und stieß immer tiefer und fester zu… plötzlich ging die Tar auf und die Sekretärin Stand im Raum… ihr Blick fiel direkt auf uns und sie erstarrte förmlich… „Entschuldigt ich… Chef da ist ein Gespräch auf Apperat 3 für sie, ich gebe Bescheid das sie in einem Meeting sind… ähm… oh Gott es tut mir leid!“, sie war sichtlich peinlich berührt.Was dann aber kam war nicht vorauszusehen.„Marie, schließ die Tür hinter dir und komm her, ich weiß das du Lisa immer auf die Titten starrst, komm zu uns.. Lisa? Lass dir von Marie die Nippel lecken!“Es war zu schön um wahr zu sein.. Marie tritt zu mir ran, ich knöpfte ihre Bluse auf.. packte sie an den Haaren und Zog sie an meine Titten ran.. sofort begann sie mit ihrer Zunge meine steifen Nippel zu umspielen… „aahh jaaa das machst du gut süße“ ,stöhnte ich…Fortsetzung folgt;)

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*